Letztes Feedback

Meta



Gratis bloggen bei
myblog.de





 

Heute ist schon der letzte Tag der Weihnachtsferien und die paar Tage frei vergingen wie im Flug. Auch wenn nicht zu viel los war, denn Weihnachten habe ich nicht traditionell wie man es über Amerika hört gefeiert und auch an Silvester habe ich nichts gemacht und bin schon nach 20 Minuten im neuem Jahr ins Bett gegangen weil ich noch am selben Morgen Basketball training hatte! Ich würde echt sagen die übertreiben ein bisschen mit dem ganzen Sport, auch wenn ich es mag und Basketball spielen mir super viel Spaß macht, glaube ich dass es zu viel ist die ganzen Ferien über  zu trainieren, sogar an den Wochenenden und am 1. Januar? Ich meine irgendwann ist ja auch mal gut oder? Naja ich ganz brav wie ich war dann früh ins Bett'chen gegangen und ausgeschlafen beim Training erschienen! Wie es unser Coach auch empfohlen hatte, wenn er nämlich über irgendwas erfahren hätte mit Alkohol hätte er uns gantz einfach aus dem Team schmeißen können! Deswegen hat sich auch niemand getraut nicht am !. Januar pünktlich umgezogen um 9 Uhr in der Halle zu stehen und sich möglicht gut gelaunt zu verhalten. Auch wenn ich weiß jede einzelne aus dem Team wäre lieber wieder nach Hause gegangen und hätte sich wieder ins Bett gelegt und weiter geschlafen. Aber naja auch das habe ich überlebt. Und zudem ist hier Silvester auch kein großes Ding, es ist illegal ein Feuerwerk zu machen wie mir erklärt wurde, und auch keine Partys wie sonst zu jedem Quatsch wird veranstaltet. Über die meisten weiß ich dass sie einfach nur zu Hause waren bis Mitternacht gewartet haben und im Fernsehen den Ball in New York runterfallen sehen haben. Was wiederum komisch war weil in New York eine Stunde ehe New Year war, und im Fernsehen sich dann alle Frohes Neues gewünscht haben und wir hier saßen und noch eine Stunde zu warten hatten bis es dann so weit war.

Naja jetzt nochmal zu Weihnachten, traditionell wird es ja m 15. Dezember gefeiert wenn die Kinder am Morgen aufwachen und Santa alle Geschenke in der Nacht unter den Baum gelegt hat. Naja bei mir lagen alle Geschenke auch schon am 14. unter dem Baum und Bill meinte ' wir alle wssen dass du neugierig bist und am liebsten jetzt schon die Geschenke aufmachen willst!' Ich meien damit hatte er absolut Recht aber irgendwie wollte ich auch warten und es wie in den amerikanischen Filmen immer war machen aber Bill ließ nicht locker und brachte mich letzendlich dazu alle Geschenke schon am 24. auszupacken. Was natürlich auch völlih OK für mich war.  Auch wenn sich das alles jetzt langweilig anhören mag, muss ich an diesem Punkt sagen dass ich mehr als glücklich bin. Ich liebe Janet auch wenn sie sich manchmal wie eine 6 Jährige verhält, total kindisch ist und manchmal total unwitzige Witze macht! Wir lachen so viel zusammen, dass mein Bauch weh tut und ich anfange zu weine. Und auch wenn wir uns gerade in den letzten tagen eine Menge zoffen weil sie nicht das machen will was ich will, wir haben uns noch nie richtig gestritten und ich hoffe das passiert auch erstaml nicht. Gestern habe ich sie so sehr genervt dass sie Bill gesagt hat er soll mir sagen dass sie nicht mehr mit mir redet, nach nur kurzer Zeit die ich Billd genervt hatte sagte er Odie er soll mir sagen er redet auch nciht mehr mit mir. Dann sagte ich Odie er soll denen sagen ich rede auch nicht mehr mit ihnen. Und dann sagte Janet nur sag ihr dass wir froh darüber sind! :D Außerdem verhielten sich hier alle als würden wir in Alaska wohenen und Tonnen Schee haben, dabei sind es vielleicht 2 inches und hier verhalten sich alle als würde die Welt untergehen, also versuchte ich ihnene zu erklären dass wir nicht in Alaska wohnen und Janet sagte mir dass ich auf dem guten Wege für ein OneWay Ticket dahin zu bekommen bin. :D Ich mein dass sind alles nur Kleinigkeiten aber immer wieder Situationen in denen JJ mich zum Lachen bringt. Bill und Odie sind übrigens immer auf ihrer Seite wobei ich glaube dass das  nur so ist weil janet kocht und die beiden ihr Essen lieben. Und die wollen nie dass ich koche aus welchem Grund auch immer fanden sie meine Bratnudeln alle total abschreckend une ekelig.

Außerdem habe ich hier die beste Freundin gefunden die ich hätte finden können, immer wieder ist es erschreckend wie viel wir gemeinsam haben. Rylee ist einfach seit dem ersten Tag absolut interessant für mich gewesen. Ich erinner emich an das erste Mal als ich sie gesehen ahbe und wusste sie war anders als alle diese anderen Mädchen die mich umschwärmten als wäre ich der neue Fisch im Aquarium (was ich ja irendwie auch war). Naja ich erinnere mich an den Zettel den si emir geschrieben hatte wodrin stand dass sie nicht weit von mir weg wohnt und wenn ich mal Probleme mit Hausaufagebn oder irgendwas haben sollte ich sie einfach anrufen könnte. Außerdem spielte sie Volleyball was uns danna uch irgendwie zusammen brachte, wir fingen an zusammen unsere Freizeit zu verbringen und merkten schnell wie viel wir gemeinsam hatten. Ihre ehemalige beste Freundin saß im Englischunterricht immer neben ihr und an dem Punkt als Rylee ihre Sachen nahm und sich neben mich setzte wusste ich es war offiziell! Ich wurde ihre beste Feundin und sie meine! Sie fing mir an alles zu erzählen, und ich ihr. Ihre Familie fing an mich zu lieben und ich sie! Inzwischen verbringe ich fast jeden Tag da ( was Jante etwas eiersüchtig macht).  Aber ich liebe es einfach, Jake ist wie der Bruder den ich nie hatte, ich spiele mit ihm Call of Duty, ich darf seine Pistole schießen und auch wenn er manchmal ein bisschen nervig ist, glaube ich doch das ist genau wie kleine Brüder sind. Rylees Papa sagt mir immer wie wunderschön ich bin und alle Jungen mich lieben ( was absolut nicht stimmt )  aber gleichzeitig magt er es auch mich zu ärgern und zu veräppeln. Am meisten liebe ich aber Kris, ihre Mama, wir gehen shoppen zusammenm, sie leihnt mir ihren Schmuck, sie bezahlt mein Essen und ist gleichzeitig die beste Köchin hier ever! :D Sie schenkt mir Liipenstift, Klamotten pflegt mich gesund wenn ich krank bin und versucht mich überall mit hin zu nehmen. Ich werde sie unglaublich vermissen wenn ich hier weg bin.

Naja morgen fängt Schule wieder an und das erste was ich machen werde ist meine Klassen tauschen! Ich brauche unbedingt eine Kunst Klasse und Kochen kann ich auf keinen Fall mehr behalten, wie sehr ich Mrs. Combs auch liebe aber ich kann das nicht mehr länger aushalten.  Außerdem denke ich ich brauche kein Sport mehr, ich meine wofür mich noch mehr kaputt machen neben dem ganzem Basketball brauch ich nicht noch hunderte sit ups und andere workouts! Das ist genug für mich, irgendwo ist ja mal genug ne :b Und ich weiß noch nicht ob ich wirklich bereit dafür bin wieder zurück in die Schule zu gehen, ich meine im generellen mag ich es ja aber das frühe aufstehen? Ist einfach nicht so meins aber so denkt vermutlich jeder andere normale Teenager auch. Naja drückt mir die Dauen auf ein erflogreiches 2. Halbjahr.

xoxo

6.1.14 19:13

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen